Sternberka

Sternberka

(Záboří u Kel - Kelská)
Höhe: 180-210 M. ü. M.
Neigung: 6-13°
Ausrichtung: Südwest
Bodenbeschaffenheit und Grundgestein: tiefer lehmiger sandiger basischer Leptosol auf sandigem Mergelstein, „Opuka" genannt
Schnitt und Erziehungsform: Einfache Cordon Erziehung
Angepflanzte Fläche: 1,66 ha
Gepflanzte Rebsorten und ihr Alter: Chardonnay (1995) und Traminer (1995)

Dieser Weinberg gehörte den Grafen Sternberg und wurde von der Familie Lobkowicz anfangs des 20. Jahrhundert erworben.

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos

Benutzername