Trojslava

Trojslava

(Vehlovice - Labská)
Höhe: 180-210 M. ü. M.
Steepness: 8-13°
Ausrichtung: Südwest
Bodenbeschaffenheit und Grundgestein: nicht sehr steiniger basischer Leptosol auf sandigem Mergel, "Opuka" genannt
Schnitt und Erziehungsform: Einfache Cordon Erziehung
Angepflanzte Fläche: 4,39 ha
Gepflanzte Rebsorten und ihr Alter: Pinot Noir (1996, 2003 und 2010), Chardonnay (2011), Pinot Gris (2014), Pinot Blanc (2014)

"Trojslava" gehört zu den ältesten Weinbergnamen in Böhmen. Unter Kaiser Karl IV. Wurde dieser Name 1342 zum ersten Mal erwähnt. Trojslava bedeutet dreifacher Ruhm, da auf diesem Weinberg drei Regionen zusammenkommen und dort immer wieder ausserordentliche Weine gewachsen sind. So erhielt 1876 Prinz Ferdinand Lobkowicz die höchste Anerkennung im Oesterreichisch-ungarischen Kaiserreich für einen Rotwein aus Trojslava. Auch heute erachten wir die Trojslava Terrassen über der Elbe als die Kronjuwelen unseres Weinbetriebes. Der Pinot Noir, meistens in der Qualität der Spät- oder Auslese, reift in Eichenfässern.

Der Inhalt von www.lobkowicz-vinarstvi.cz ist für Personen über 18 Jahre bestimmt.

Bist du über 18 Jahre alt?

JA NEIN

Es tut uns leid,
aber der Inhalt der Seite ist für Leute
über 18 Jahre alt.

Diese Website benutzt Cookies. Mehr Infos

Benutzername